Die Entwicklung der Reinigungsverfahren für Teppiche, Teppichböden, Polstermöbel und Heimtextilien verläuft parallel zu den eingesetzten Materialien und Oberflächen selbst. Ökologie und Ökonomie sind in den verschiedenen Reinigungsverfahren ein wichtiger Bestandteil des Handwerks. So nutzen wir Know-How aus langjähriger Erfahrung und High-tech, die uns zu einer der modernsten Reinigungen Europas macht.


Teppichreinigung, Teppichwäsche, wie geht das?

Ihr Teppich checkt ein.

Maße und Besonderheiten werden protokolliert und Ihr Teppich wird etikettiert , damit er nicht verwechselt werden kann.  Mit dem kostenlosen Hol- und Bringservice fährt er in die Betriebsstätte.

rt_tw_klopfanl_113x150Die Reinigung beginnt an der Klopfanlage,  um die losen Schmutzpartikel sowie die Staubmilben zu entfernen. Regelmäßiges Teppichklopfen pflegt den Teppich und den Läufer, und bringt die Freude an den Teppichfarben und Mustern zurück. Der Flor ist wieder aufgerichtet. Hat ein Teppich lange gelegen oder ist ein Missgeschick passiert, ist eine komplette Teppichwäsche ratsam.
Das Waschen der Teppiche ist dank der eingesetzten modernen Technik sehr materialschonend und energieeffizient. Die verwendeten Reinigungsmittel sind umweltfreundlich und die Wasserwiederverwertung durch Auffangbecken senkt den Verbrauch wertvollen Wassers. Das traditionelle Bürsten per Hand wird durch zwei Einheiten mit je 6 rotierenden Bürsten, die den Teppich mechanisch schonend bearbeiten, ersetzt.  So ist eine gleichbleibend hohe Qualität des Reinigungsergebnisses gewährleistet.

rt_tw_waschanl_113x150Der Teppich wird in die Waschstrasse eingeführt. Er läuft nun gleichmäßig über das Transportband und wird erstmalig mit Reinigungsmittel besprüht. Konzentration und Aufsprühdruck werden je nach Machart und Material des Teppichs bestimmt, denn das vollständige Durchdringen des Reinigungsmittels ist Voraussetzung für ein optimales Reinigungsergebnis.
Nachdem der Teppich nun gründlich durchnässt ist wird er mittels 12 rotierenden Bürsten, die sich gleichzeitig quer zum Verlauf des Teppichs hin und her bewegen, gereinigt. Mit Fachkenntnis und Erfahrung wird der Abstand der Bürstenbewegung, die Drehrichtung und auch der Druck  der Bürsten auf Ihren Teppich individuell eingestellt, um eine vollkommene ganzflächige Reinigung zu ermöglichen. Der Teppich wird mit viel Wasser durchgespült und anschließend über eine druckregulierbare Walze geglättet. Diese erste Teilentwässerung wirkt schonend auf das Teppichgewebe für den folgenden Schleudervorgang.

Weiter geht es für den automatisch  aufgerollten Teppich in die Langzeitzentrifuge die bei 1.000U/Min. schleudert. Hier wird er erdfeucht  entnommen, um Farbverläufe zu verhindern und das Wollfett des Teppichs, das Lanolin zu erhalten. 
Der Teppich wird gefinished und in Florrichtung aufgebürstet, wodurch er einen weichen Griff bekommt.

 

In einem speziellen Niedrigtemperatur-Trockenraum wird er 24 Stunden lang bei 38° schonend getrocknet. Dazu wird er  an einer Haltevorrichtung aufgehängt, was das erforderliche gleichmässige Trocknen ermöglicht. Im trockenen Zustand wird das Reinigungsergebnis kontrolliert. Flecken oder nachgedunkelte Partien sind entfernt, die gewohnte hohe Reinigungsqualität  erreicht, die Farben leuchten und strahlen.

 

An der letzten Station werden noch vorhandene Teppichflusen abgesaugt. Die
 Endkontrolle wird hier mit Hilfe einer speziellen Lichtleiste durchgeführt.  An der Verpackungsanlage wird dann Ihr Teppich gerollt und in Folie verpackt. Dann liefern wir Ihnen den Teppich hygienisch frisch und sauber  termingerecht zu Ihnen nach Hause.


Polsterreinigung, wie geht das?

Ihr Sessel, Sofa, oder die ganze Polstergarnitur checkt ein.

Maße und Besonderheiten werden protokolliert und Ihre Möbel werden etikettiert, damit sie nicht verwechselt werden können. Mit dem kostenfreien Hol- und Bringservice fahren sie in die Betriebsstätte in Roth.
Nach dem Einschecken ihres Möbels werden die Polster mittels einer Utraschallpistole gründlich entstaubt.

Vorbehandlung Fleckentfernung

Dann werden sie vordetachiert. Die Vorbehandlung wie auch die weitere Fleckentfernung setzen viel Erfahrung voraus, denn die Fleckerkennung und die Wahl des richtigen Detachiermittels unter Berücksichtigung der Wechselwirkungen mit der jeweiligen Faser und Einfärbung wirken sich unmittelbar auf das Ergebnis der Reinigung aus.

Die Polstergrundreinigung

Nach dieser Vorbehandlung folgt die Grundreinigung. Die Polster werden shampooniert . Durch die professionelle Sprühextraktionstechnik kann dann der gelöste Schmutz unter Druck ausgespült werden. Im Niedrigtemperatur-Trockenraum wird das Möbel dann 24 Std. getrocknet. Nach erfolgter Qualitätskontrolle wird je nach Bezugsstoff, z.B. Velours, aufgearbeitet und aufgebürstet. Alle Polsterstoffe werden schmutzabweisend ausgerüstet. Die termische Fixierung erfolgt bei 38° im Trockenraum. Holzteile, wie z.B. Armlehnen oder Füße, werden selbstverständlich fachgerecht neu aufpoliert. Nach der Endkontrolle wird das Möbel verpackt und Ihnen kostenfrei wieder ausgeliefert.

Polsterreparatur

Weitergehende Reparaturarbeiten oder Erneuerungen an Bezugsstoff, Polsterung oder Holzwerk bieten wir Ihnen dank unserer Polsterei an.

Comments are closed.